Archive for Januar, 2012


Published Januar 2nd, 2012

In eigener Sache

Eines muss ich vorausschicken: Ich bin kein Freund von Jahresrueckblicken, guten Vorsaetzen zu Silvester, Sammelmails die den Anschein erwecken persoenlich zu sein und dem ganzen anderen Gedoens zum neuen Jahr.

Aber da ja bekanntlich aussergewoehnliche Umstaende auch besondere Massnahmen erfordern, moechte ich an dieser Stelle einfach einmal etwas loswerden.

Man sagt ja immer, dass man seine Freunde erst kennenlernt, wenn es einem – aus welchen Gruenden auch immer – einmal nicht so gut geht.

Und in den meisten Faellen hat sich gezeigt, dass von den vermeintlichen Freunden im Ernstfall nicht allzu viele uebrig geblieben sind.

Nun sind wir im vergangenen Jahr in eine ebensolche Situation gekommen. Auf die naeheren Umstaende moechte ich hier nicht nochmal eingehen – und die meisten wissen eh um was es geht.

Auf was ich aber hinaus will: Saemtliche Theorien wurden auf den Kopf gestellt. ALLE WAREN DA.

Saemtliche Freunde standen uns IMMER zur Seite, und haben uns in heftigen Tagen unglaublich unterstuetzt. Und auch einige Leute, die ich gar nicht unbedingt auf der Liste gehabt haette (ich habe diese “Liste” bewusst immer sehr – aehm – ueberschaubar gehalten) haben sich als echte Freunde erwiesen.

Dafuer wollte ich mich an dieser Stelle einfach einmal bedanken.

Ich freue mich auf 2012 mit den besten Freunden, die man sich nur wuenschen kann.

 So, aber jetzt is auch mal wieder genug rumgesuelzt ;-)

PS: Danke Bogi, für die Leihgabe des besten Glockenbach-Silvester-Pic ever.